Rechberg

Tourismus


Rechberg ist eine Tourismusgemeinde. Die Übernächtigungen lagen in den 1970er-Jahren noch bei höchstens 10.000 Nächtigungen, steigerten sich in den 1980er-Jahren auf bis zu knapp mehr als 20.000 und erreichten 1991 mit 22.598 Nächtigungen einen Höhepunkt. Seither schwanken die Nächtigungszahlen zwischen 12.000 und rund 20.000, wobei in den 2010er-Jahren ein rückläufiger Trend festzustellen ist.




Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Rechberg (Oberösterreich) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz Seite/lokale-fdl.txt GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.